Hauptinhalt

4 Punkte Wochenende...

SG Mecklar/Meckbach/Reilos - FSG Bebra 0:0

Bei äußerst schwierigen Platzverhältnissen entwickelte sich eine ausgeglichene, in der zweiten Halbzeit mitunter ruppige Partie, die gerecht endete. Beide Abwehrreihen standen sicher. Die Teams besaßen je eine nennenswerte Torchance: Nach 70 Minuten hatte Björn Wolf (SG) Pech im Abschluss, kurz darauf scheiterte der eingewechselte Bebraner Elia Svitek.

FSG Bebra - SG Haunetal 4:1 (2:0)

Bebra bot eine starke Leistung, dominierte nach einem offenen Schlagabtausch in der Anfangsviertelstunde eindeutig und hätte bei besserer Ausnutzung seiner Chancen leicht höher gewinnen können. Bekim Mustafti, Führender der Torschützenliste, traf dreifach. Tore: 1:0 Christoph Allendorf (18.), 2:0, 3:0 Bekim Mustafi (28., 61.), 3:1 Kevin Kurz (66.), 4:1 Bekim Mustafi (73., FE).

Quelle HNA vom 3. April

Bilder vom Spiel gibt es auf der FACEBOOKSEITE!


Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren