Hauptinhalt

Iran trifft aus gut 40 Metern...

FSG Bebra - SG Ober-/Untergeis 2:0 (1:0)

Hier ist er in der Rolle des Verfolgers: FSG Bebras Benjamin Iran (links), der fast von der Mittellinie aus für das 1:0 gesorgt hatte beim 2:0-Erfolg über die SG Obergeis/Untergeis. Die ist hier durch Johann Eirich am Ball. Foto: Walger

Bebra ist jetzt annährend da angekommen, wo viele das Team vor Beginn der Saison erwartet hatten: auf Platz fünf. Es war aber ein zähes Spiel, in dem man beiden Teams bei tiefem Boden die Belastung ihrer Samstagspiele anmerkte. Sehenswert: Irans Führungstreffer nach einer halben Stunde, als er aus gut 40 Metern über Torwart Nuhn hinweg traf. Bei der einzigen Gästechance scheiterte Johann Eirich in einer Eins-gegen-eins-Situation an FSG-Keeper Patrick Jahn (53.). Mustafis Freistoß aus 16 Metern kurz vor Spielende kam für Bebra fast einem Befreiungsschlag gleich.

Tore: 1:0 Benjamin Iran (30.), 2:0 Bekim Mustafi (87.)

Ausserdem spielte:

FSG Bebra II - SG Obergeis/Untergeis II 2:2 (1:1)

Mit einer kämpferisch überzeugenden Leistung konnte die Reserve der FSG Bebra dem Tabellenfünften aus Ober-/Untergeis einen Punkt abknöpfen. Trotz der nummerischen Unterlegenheit wegen Verletzung nach dem 1:2 kam die FSG zurück und glich verdient aus. Tore: 0:1 Schade (31.), 1:1 Mebratu (35.), 1:2 Kurtz (54.), 2:2 Mustafi (76.; FE). Quelle HNA vom 5. Oktober

  • FSG Bebra-Obergeis17001
  • FSG Bebra-Obergeis17002
  • FSG Bebra-Obergeis17003
  • FSG Bebra-Obergeis17004
  • FSG Bebra-Obergeis17005
  • FSG Bebra-Obergeis17006
  • FSG Bebra-Obergeis17007
  • FSG Bebra-Obergeis17008
  • FSG Bebra-Obergeis17009
  • FSG Bebra-Obergeis17010
  • FSG Bebra-Obergeis17011
  • FSG Bebra-Obergeis17012
  • FSG Bebra-Obergeis17013
  • FSG Bebra-Obergeis17014
  • FSG Bebra-Obergeis17015
  • FSG Bebra-Obergeis17016
  • FSG Bebra-Obergeis17017
  • FSG Bebra-Obergeis17018
  • FSG Bebra-Obergeis17019

Fotos © FSG Bebra, Carolin Krehahn


Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren